PolySULFOETHYL A

PolySULFOETHYL A von PolyLC ist ein starkes Kationenaustauschmaterial (SCX) und wurde speziell für die HPLC-Analytik von Peptiden entwickelt. Peptide verlieren bei niedrigem pH (2.7-3.0) ihre negative Ladung, erhalten eine positive Nettoladung und können durch Kationenaustausch getrennt werden. PolySULFOETHYL A ist ungewöhnlich hydrophil, dies minimiert hydrophobe Wechselwirkungen und führt zu geringem Peak Tailing und einer hohen Wiederfindungsrate, die Kapazität ist ebenfalls hoch.

Standardmaterial für Peptidanwendungen ist 300 Å, entweder in 3 oder 5 µm. Das 200 Å-Material hat eine um etwa 25% größere Kapazität und wird für die Phosphopeptidisolierung und Fraktionierung von iTRAQMischungen bevorzugt, für Proteine wird das 1000-Å oder 3-µm-1500-Å-Material empfohlen.

 
 
 

Bei Interesse an nicht aufgeführten Produktvarianten (z.B. 12 µm Partikelgröße, Kapillarsäulen, Bulkmaterial oder SPE-Kartuschen) kontaktieren Sie uns bitte.

Innendurchmesser 
Länge 
Partikelgröße 
Porengröße 
ab
362,00 €
exkl. 19% USt. , inkl. Versand